Recaro Aircraft Seating erhält „German Design Award"

// Renommierter Designpreis für Business-Class-Sitz CL6710

Schwäbisch Hall. Recaro Aircraft Seating wird mit dem „German Design Award 2015“ ausgezeichnet: Für die herausragende Formgebung des Business-Class-Sitzes CL6710 wird der Schwäbisch Haller Flugzeugsitzlieferant mit dem international renommierten Preis gewürdigt.

Der Business-Class-Sitz CL6710 überzeugte die Jury des „German Design Award“ durch seine herausragende Formgebung: In der Kategorie „Transportation and Public Design“ erhält Recaro Aircraft Seating daher die Auszeichnung „Special Mention“. Damit werden Produkte gewürdigt, deren Design besonders gelungene Lösungen aufweist. „Wir freuen uns sehr, dass wir das hochkarätige Expertengremium des ,Rats für Formgebung‘ von unserem Highlight-Produkt CL6710 überzeugen konnten“, erklärte Dr. Mark Hiller, Vorsitzender der Geschäftsführung und Gesellschafter von Recaro Aircraft Seating, anlässlich der Bekanntgabe der Preisträger am 27. Oktober 2014. „Die Auszeichnung spiegelt den erfolgreichen Weg wider, den unser Unternehmen in den vergangenen Jahren gegangen ist.“

Mit der Einrichtung der Designabteilung vor nahezu 20 Jahren startete ein mehrjähriger Prozess bei Recaro Aircraft Seating,dem die Bereiche Design, Ergonomie, Modellbau und Engineering kontinuierlich aufgebaut wurden. Seither spielt Design eine wesentliche Rolle in der Produktentwicklung bei Recaro Aircraft Seating. Stand im Unternehmen zu Beginn vornehmlich die Umsetzung von Kundenwünschen im Vordergrund, setzen die Kunden des Flugzeugsitzlieferanten heute auf die Produkte, weil sie mit dem Markennamen Recaro neben Qualität und Leichtbau auch Design und ergonomischen Komfort verbinden.

Maßstäbe in Sachen Design, Komfort und Gewicht setzt auch das neueste Produkt von Recaro Aircraft Seating: Der CL6710, der erstmals 2014 auf der Branchenmesse Aircraft Interiors Expo vorgestellt wurde, ist ein Business-Class-Sitz, der sich zu einem 180 Grad flachen Bett ausfahren lässt. Er bietet hohen Komfort für Passagiere und lässt gleichzeitig eine effiziente Bestuhlung in der Kabine zu. Zudem überzeugt er durch herausragendes Platzangebot, direkten Zugang zum Gang und eine Vielzahl von Staufächern. Nicht zuletzt zeichnet er sich durch sein leichtes Gewicht aus, ohne dabei Einbußen beim Passagierkomfort zu machen. Beim Design des Business-Class-Sitzes hat sich Recaro von modernen Trends in der Innenraumgestaltung von Hotels, Clubs und Lounges inspirieren lassen. Exklusive Materialien wie Leder- und Stoffbezüge, klare Linien und Konturen unterstreichen den visuellen Komfort und die Premiumqualität des Produkts. „Diese Kombination unterschiedlichster Eigenschaften in einem Sitz machen den CL6710 für die Business Class so einzigartig”, so Hiller.

RECARO_PM_German_Design_Award_fuer_CL6710.pdf Download [.pdf 44,9 KB]